direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Luftfahrtantriebe

Fachgebiet Luftfahrtantriebe
Auch ein Ziegelstein kann fliegen, wenn er nur genug Schub hat ...
Lupe


Fachgebiet

Das Fachgebiet Luftfahrtantriebe deckt alle Arten luftatmender Strahlantriebe sowie der thermischen Strömungsmaschinen ab. Funktionssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit sind die globalen Ziele der modernen Turbomaschinenentwicklung. Dazu ist die genaue Kenntnis der relevanten strömungsmechanischen, wärmetechnischen und konstruktiven Möglichkeiten und Methoden erforderlich.
Ziel ist die anwendungsorientierte Weiterentwicklung und Optimierung der Strömungsmaschinen unter Berücksichtigung der Konstruktion, der Sekundärsysteme, der Verbrennung und der Schadstoff- und Lärmentstehung. Dies schließt ebenso das Betriebsverhalten des Gesamtsystems Luftfahrtantrieb im gesamten Einsatzbereich sowie Zuverlässigkeits- und Sicherheitsaspekte ein. Einen größeren Umfang stellen hierbei die thermischen Strömungsmaschinen dar, die den gesamten industriellen Einsatzbereich von Verdichtern und Turbinen abdecken. Die Auslegung der Maschine inklusive der Schaufelprofilierung zur Erfüllung der strömungsmechanischen Anforderungen stehen hier im Mittelpunkt, wobei wichtige Mechanismen des Wärmeübergangs und der Bauteilkühlung ebenfalls in die Auslegung einfließen müssen.

Informationen zum Fachgebiet und zu unserer Forschung findet man in der Broschüre CHAIR OF AERO ENGINES (PDF, 2,1 MB)

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Fachgebietsleitung

Prof. Dr.-Ing. Dieter Peitsch
Tel. +49 (0)30 314-22878
Institut für Luft- und Raumfahrt
Raum F 007

Webseite

Postanschrift

Institut für Luft- und Raumfahrt
Luftfahrtantriebe
Sekr. F1
Marchstraße 12-14
D-10587 Berlin