TU Berlin

LuftfahrtantriebeDissertationen

Logo Fachgebiet Luftfahrtantriebe

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Dissertationen

Mischungsverstärker in konstant gekreuzten Scherschichten und im Abgasblütenmischer
Zitatschlüssel deinert_b_diss_2006
Autor Bianca Deinert
Jahr 2006
DOI 10.14279/depositonce-1305
Ort Berlin
Monat März
Notiz DGLR/Airbus Nachwuchspreis für eine herausragende Dissertation
Herausgeber DepositOnce - Institutional Repository for Research Data and Publications of TU Berlin
Wie herausgegeben In Copyright: http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/
Schule Technische Universität Berlin
Zusammenfassung Gegenstand der vorliegenden Untersuchungen ist die Mischungsverbesserung durch Mischungsverstärker in konstant gekreuzten Scherschichten und im Abgasblütenmischer. Hierbei ist neben dem Mischungsgrad beider Ströme der Druckverlust, der durch die Vermischung entsteht, wichtig, da hierdurch die Gewinne durch die Mischung zum Teil wieder aufgezehrt werden. Ziel der Untersuchungen war einerseits die Untersuchung der Wirkung von Mischungsverstärkern in konstant gekreuzten und mischerähnlichen Scherschichten sowie zu prüfen, ob der Einsatz von Mischungsverstärkern in Abgasblütenmischern die Möglichkeit einer Schubsteigerung bietet. Die experimentellen Untersuchungen wurden an einem Niedergeschwindigkeits- sowie in einem Hochgeschwindigkeits-Zweistromwindkanal durchgeführt. Im Vorfeld der Untersuchungen wurden verschiedene Visualisierungstechniken zur Strömungssichtbarmachung angewendet. Es konnte gezeigt werden, dass der Einsatz von Mischungsverstärkern zu einer Mischungsverbesserung und einer Druckverluststeigerung führt. Es wurde darüber hinaus der Schubgewinn durch den Einsatz von Mischungsverstärkern berechnet und gezeigt, in welchen Triebwerken der Einsatz solcher Mischungsverstärker zu einer Schubsteigerung führen könnte.
Link zur Publikation Link zur Originalpublikation Download Bibtex Eintrag

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe