TU Berlin

LuftfahrtantriebeProjektwerkstätten

Projektwerkstätten

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Projektwerkstätten

Projektwerkstatt - TU-Be²at

Bild
Hybrid-elektrische Konzeptstudie von Rolls-Royce.

Die Projektwerkstatt "TU-BE²AT" verfolgt das Ziel, ein hybrid-elektrisches Flugzeug zu entwerfen. Mittels einer stationären Gasturbine im Rumpf wird der Strom für die elektrischen Antriebe erzeugt. Die Antriebskomponenten sowie Teil- komponenten des Flugzeugs werden ausgelegt und teilweise gebaut. Anschließend werden damit Testläufe realisiert um dadurch Leistungsdaten zu erhalten. mehr zu: Projektwerkstatt - TU-Be²at

Projektwerkstatt - BIO-Power

Bild

Als weiterführende Projektwerkstatt wird unter studentischer Leitung eine stomerzeugende Gasturbine ausgiebig getestet und in Betrieb genommen. Das Projekt „BioPower“ dient dazu das Verhalten einzelner Komponenten zu untersuchen und zu verstehen. Auch eine Bewertung der Effizienz der Maschine wird vorgenommen. mehr zu: Projektwerkstatt - BIO-Power

TU Project - BIO-CO₂ncept

Logo BIO-CO?ncept

Die BIO-CO2ncept ist eine Gasturbine zur dezentralen Stromversorgung unter Verwendung von Biogasen. Diese wird in Kooperation zwischen dem Fachgebiet Luftfahrtantriebe des Instituts für Luft- und Raumfahrt der TU Berlin und dem Instituto Technológico de Aeronáutica entwickelt. mehr zu: TU Project - BIO-CO₂ncept

Projektwerkstatt - JETSDREAMS

Bild

Die KGT ist eine eigenständig von Studenten ausgelegte und konstruierte Kleingasturbine. mehr zu: Projektwerkstatt - JETSDREAMS

Projektwerkstatt - CO₂ncept

Bild

Die CO₂ncept ist eine Entwicklung und Konstruktion einer Gasturbine zur Stromerzeugung. mehr zu: Projektwerkstatt - CO₂ncept

Nach oben

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe